Elektrokardiogramm

Das Elektrokardiogramm (EKG) ist die Aufzeichnung der elektrischen Herzaktivität.

Das herzspezifische elektrische Leitungssystem kann über die Körperoberfläche im Zeitverlauf gemessen werden.

EKG

Mit dem EKG lassen sich vielfältige Aussagen zu Eigenschaften und Erkrankungen des Herzens treffen. akute Durchblutungsstörungen, Narben nach Herzinfarkten, Herzvergrößerungen, Veränderung des Herzens durch lange bestehenden Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen und weitere Herzerkrankungen lassen sich häufig durch das EKG feststellen.

Die Untersuchung ist schmerzfrei. Sie kann jederzeit auch ohne Anmeldung durchgeführt werden. Das Ergebnis ist sofort beurteilbar.

Kommentare sind geschlossen.